Essay

SÄCHSISCHE ZEITEN IN EINEM JAHRHUNDERTLEBEN. VOR 125 JAHREN WURDE ERNST JÜNGER GEBOREN

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, einen Gastbeitrag Dr. Klaus Walthers veröffentlichen zu dürfen. Johannes Eichenthal Damals stiegen wir die Stufen an der Alten Oberförsterei in Wilflingen hinauf, gegenüber das Stauffenberg’sche Schloss mit den weiß-blauen Fensterläden, hier lebte er seit 1950. Und dann saßen wir in der Bibliothek an diesem 101. Geburtstag Ernst […]

Interview

INS SCHWARZE! DER LEIPZIGER VERLEGER KARL QUARCH UND SEIN VERLAG

Am 22. März 2019 stellten der Autor und Journalist Ekkehard Schulreich und der Grafik-Sammler und Vorstandsmitglied der Pirckheimer Gesellschaft e.V., Matthias Haberzettl, im Buchkunst-Forum der Leipziger Buchmesse die Neuerscheinung mit dem Titel »Ins Schwarze!« über den Leipziger Verleger Karl Quarch und seinen Verlag vor. (Hier der Link zur Reportage von der Buchvorstellung: https://www.mironde.com/litterata/7685/reportagen/leipziger-buchmesse-2019) Wir fragten […]

DER MIRONDE VERLAG VOR DER BUCHMESSE LEIPZIG 2018

LESENACHT IN DER CHEMNITZER STADTBIBLIOTHEK

Mit der Verlegerin im Gespräch

Rezension

DAS LÄCHELN DER ANNA SEGHERS

Achim Roscher, langjähriger Redakteur der Zeitschrift »Neue Deutsche Literatur«, veröffentlichte 2019 Gespräche mit der Schriftstellerin, Mitglied der Akademie der Künste und ehemaligen Präsidentin des deutschen Schriftstellerverbandes Anna Seghers. Deren Roman »Das siebte Kreuz«, der 1942 in deutscher Sprache in Mexiko und in englischer Sprache in den USA erschien, gehört zu ihren meistübersetzten Büchern. Eine erste Verfilmung […]

DER LETZTE AUTO UNION SPORTWAGEN AUS CHEMNITZ

SAGEN FÜR KINDER UND ERWACHSENE

KARL POLANYI: THE GREAT TRANSFORMATION

Feature Technologie

DIE LEIPZIGER TERRATEC 2017

Die 14. Terratec-Messe wurde von der Ausrichtung auf Umwelttechnik zur Fachmesse für Entsorgung, Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft umgewandelt. Der Kreislaufbegriff geht heute über den Rahmen der Stadtentsorgung, Abfallverwertung und Abfallvermeidung hinaus. Regionale Wirtschaftskreisläufe eröffnen den konkreten Zugang zu Naturkreisläufen. Neben vielen Einzelvorträgen eröffneten eine Fachtagung der Ingenieurkammer Sachsen zum sogenannten Building Information Modeling (BIM) und eine Tagung zur Phosphorrückgewinnung aus kommunalem Klärschlamm des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, der Sächsische Umweltstiftung und des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft den Übergang zur Zukunftsthematik. Eine engere Verbindung zwischen Messe-Ausstellung und Konfrenz ist von existenzieller Bedeutung.

Neueste Kommentare

Reportagen

DAS PARADIES HABE ICH MIR IMMER ALS EINE ART ANTIQUARIAT VORGESTELLT

Seit Jahrzehnten ist Gabriele Hertel Buchhändlerin mit Leib und Seele. Seit zwölf Jahren betreibt sie das Zwickauer Antiquariat & Buchladen in der Hauptstraße. Regelmäßig lud sie zu Lesungen mit Schriftstellerinnen, Schriftstellern und kleinen Verlagen der Region ein. Das Stammpublikum dankte für ihr Engagement mit jahrzehntelanger Treue. Ende Mai 2020 schließt sie nun Antiquariat und Buchladen.  […]

ANKUNFT IN CHEMNITZ

BAUTEC 2020 IN BERLIN

TATEN DES LICHTS. MACK & GOETHE

Tags